European Graduate School EGS

Arts, Health and Society Division

Expressive Arts Blog

18. bis 27. Oktober 2013 in Zürich Programm: Programmheft Durchtanzen Bildschirmfoto 2013-10-07 um 12.17.35

{ 0 comments }

Die EGS-Absolventin Ursula Anna Neuner hat diesen Sommer ein Buch herausgegeben. „Getanzte Geschichten bewegen – Expressive Arts Coaching im künstlerischen Gestaltungsprozess“ richtet sich an alle, die Interesse an tänzerischen/künstlerischen Schaffensprozessen haben. Im Besonderen an alle Professionellen, die selbst prozessorientiert und intermodal mit Gruppen und im Einzelsettings arbeiten. Der praktische Teil dieses Buches stellt angewandtes Expressive Arts Coaching vor. Das Setting ist ein Choreografie-Projekt. Impulse setzt das Gedicht Ungestalt von Rose Ausländer. ISBN 978-3-00-041428-2

cd_vikas

{ 0 comments }

“Collective trauma requires collective responses.”

This book has that rare ability to produce a paradigm shift in how we heal traumatized communities. – Helen Fisher, PhD

In contrast to the individualistic, symptom-focused approach of most mental health services, this practice framework addresses the widespread impact of major disasters in families and communities and taps their strengths and resources for recovery and resilience. – Froma Walsh, PhD

As governments at all levels seek better ways to make communities resilient, this book offers much needed practical guidance for policy and practice. – Michael Ungar, PhD

This must-read for mental health professionals and creative arts therapists blends psychotherapy and expressive therapy, reflection and action … – Robert Landy, PhD

More about this book: Collective trauma

 

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 17.24.43

{ 0 comments }

What did not exist happend Lecture by Peter Sinapius

the third

{ 0 comments }

Wenn das Wort zu Wort kommt

by admin on April 16, 2013

Über das neueste Buch von Margo Fuchs Knill

Wenn das Wort zu Wort kommt zeigt, wie das Schreiben von Poesie aus Notengen führt, indem es zu logischen Denkleistungen, Problemlösungen und innovativen Leitbildern verhilft. Es legt dar, wie die Poesie die Konzentration fördert, die Wahrnehmung schärft, auf die Umwelt und nächste Umgebung sensibilisiert und adäquate Handlungskompetenzen aktiviert. Poetisches Schreiben ist heilsam – es macht hellhörig, weitsichtig, und umsichtig. Knappe poetische Exkurse, witzige Anleitungen und konkrete Beispiele erlauben einen neuen sprachlichen Zugang zur Poesie und zum Schreiben von Gedichten.

Ausführliche Buchvorstellung Wenn das Wort zu Wort kommt - PDF

Das Werk ist hier erhältlichWENN DAS WORT

{ 0 comments }

(Deutsch) Ficht Tanners gesticktes Universum

December 7, 2012

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Read the full article →

Longing for Beauty and the Work – an Interview with Paolo Knill by Stephen K. Levine

October 25, 2012

Read it here: POIESIS 12 Interview Paolo Knill

Read the full article →

(Deutsch) Perlen im Sprachfluss – von Thomas Lempert

May 19, 2012

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Read the full article →