The European Graduate School
EST. 1994

Arts, Health and Society Division

Navigation

Article

AHS Book Database 2007

Grundkonzepte der Psychotherapie
Mit CD-ROM

Eine Einladung, das faszinierende Gebiet der Psychotherapie in ihren wichtigsten Schulen kennenzulernen, ist dieses Buch von Jürgen Kriz, das nun schon in sechster Auflage vorliegt und das hervorragende Kritiken erhalten hat.

Inhalt:

1. Wurzeln der Psychotherapi
I. Tiefenpsychologische Ansätze
2. Psychoanalyse
3. Individualpsychologie
4. Analytische Psychologie
5. Vegetotherapie
6. Bioenergetik
7. Transaktionsanalys
II. Verhaltenstherapeutische Ansätze
8. Wurzeln der Verhaltenstherapie
9. Lerntheoretisch fundierte Ansätze
10. Kognitive Ansätze
11. Rational-emotive Therapie
III. Humanistische Ansätze
12. Wurzeln Humanistischer Therapie
13. Gestalttherapie
14. Gesprächspsychotherapie
15. Logotherapie und PsychodramaIV. Systemische Ansätze
16. Grundlegende Aspekte Systemischer Therapien
17. Systemische Einzeltherapie: Kommunikation und Paradoxon
18. Die Zweierbeziehung als Kollusion
19. Familientherapie

2007: Jürgen Kriz

Beltz

ISBN: 978-3-621-27601-6

Hardcover
German

Website

Kunst wirkt
Kunstorientierte Lösungsfindung in Beratung, Therapie und Bildung

In deutschsprachigen Gebieten erfuhr der Einsatz künstlerischer Medien in verschiedenen Formen von Therapie in der Folge der 68er Jahre eine grössere Verbreitung. Im vorliegenden dritten Band der «EGIS-Texte» sind zehn Artikel vereinigt, welche die multimediale Arbeit mit verschiedenen Künsten und deren Wirkung in Beratung, Therapie, Coaching, Supervision und (Aus-) Bildung beschreiben. Der Einsatzbereich der Künste geht damit weit über denjenigen der (Psycho-) Therapie hinaus. Unter den Autoren finden sich Pioniere der beschriebenen Berufsfelder und deren wissenschaftlichen Fundierung wie Paolo Knill, Jürgen Kriz und Peter Wanzenried. Die in den einzelnen Beiträgen beschriebenen Ausgangslagen, Vorgehensweisen und Zielsetzungen des Einsatzes von künstlerischen Ausdrucksformen sind unterschiedlich. Überall aber wird das Bemühen sichtbar, Kunst in ihrer Eigenart zu würdigen und immer ist die Haltung der professionellen Person ressourcenorientiert und durch Wertschätzung und Neugier geprägt. Der dritte Band der «EGIS-Texte» wendet sich an alle, die daran interessiert sind, die Vielfalt der Künste in ihrer beruflichen Arbeit mit Menschen einzusetzen. Autorinnen und Autoren: Sina Bardill, Margo Fuchs, Eva Keller, Paolo Knill, Jürgen Kriz, Bernadette Lechmann, Thomas Lempert, Christina Steybe, Kati Vogel, Peter Wanzenried.

2007: Herbert Eberhart

EGIS-Verlag

ISBN: 978-3-905680-02-7

Paperback
German

Website

Sourcebook in Expressive Arts Therapy

The purpose of this book is to introduce ways of using the expressive arts in counseling and psychotherapy. It offers experiential expressive arts activities for counselors, therapists, students, and expressive artists interested in the arts and healing. This book provides resources for seasoned professionals looking for new ideas and inspiration. Its ideas and structures can be incorporated into practice in a variety of settings, including mental-health and social-service agencies, schools, organizations, and private counseling and psychotherapy practices.

2007: Sally S. Atkins, Lesley Duggins Williams

Parkway Publishers

ISBN: 978-1-933251-37-0

Paperback
English

Website

Unterrichten als Kunst
Bausteine zu einer ästhetisch-konstruktivistischen Didaktik

Die hier vorgestellte Unterrichtskonzeption misst ästhetischer Erfahrung und Gestaltung grosse Bedeutung bei und behält eine ganzheitliche Bildung im Blick. Bildung bedarf einer Dimension, die über messbare Kompetenzen und standardisierte Kriterien hinausreicht. Der Autor stellt entsprechende Instrumente für die Planung und Reflexion des Unterrichts vor. Diese regen dazu an, die Lern- und Schulkultur so zu verändern, dass ästhetisches Lernen einen bedeutsamen Stellenwert erhält. Einblicke in die schulpraktische Umsetzung und Erprobung zeigen deren Möglichkeiten und Grenzen auf.

2007: Peter Wanzenried

Verlag Pestalozzianum

ISBN: 978-3-03755-017-5

Paperbook
German

Website